MASTERING

Stereo- Stem- und Vinylmastering

Grundlagen des Mastering

Audio Mastering (Online-Mastering) ist der letzte Schritt im Produktionsablauf, bevor das Audiomaterial als fertiger Track veröffentlich wird, oder zur Weiterverarbeitung ins Presswerk geht. Die Voraussetzung für Mastering, ist ein abgeschlossener Mix.

Was ist Mastering?

Grundsätzlich wird zwischem zwei Arten unterschieden:

Einerseits das technische- (Erstellung des DDP-Image für CDs, Matritze für Vinylschallplatten) und andererseits das musikalische Mastering.

Ziel hierbei ist es, das Audio im Studio durch die Sound Bearbeitung mit Equalizern, Filtern, Limitern, Kompressoren und anderen Dynamikprozessoren so aufzupolieren, dass der Track auf allen Endgeräten (Auto-Radio, Stereoanlage, Kopfhörern etc.) "gleich gut" klingt.

Neben der Schaffung von ausbalancierten Frequenzen, wird im Mastering-Studio auch die Lautstärke für den jeweiligen Ausspielweg (CD, Streaming,Vinyl etc.) angepasst. Des weiteren liegt der Schwerpunkt auf einer guten Mono-Kompatibilität (u.a. für Clubs oder Festivals) und einem ausgewogenen Stereobild.

Es gibt beim Audio Mastering folgende Varianten:

  • Stereo Mastering (Bearbeitung eines Stereomixes)

  • Stem Mastering (Bearbeitung einzelner STEMS wie z.B. Drums, Vocals, Gitarren)

  • M/S Mastering (Bearbeitung der Mitten- und Seitensignale eines Stereomixes)

  • Vinyl Mastering (Bearbeitung für die Pressung auf Vinyl)
     

Im Anschluss an das Audio-Mastering folgt das Premastering.
Beim Premastering werden in der Regel keine klanglichen Veränderungen mehr am Audiomaterial vorgenommen. Hierbei werden Titelreihenfolge und Pausenzeiten eines Albums oder einer EP bestimmt. Oftmals wird auch ein CD-Text mit informationen zum Artist, Titel, EAN und ISRC-Codes erstellt. Exportierungsziel ist entweder ein DDP-Master (Disc Description Protocol) oder jedes gewünschte Audio-Format.
Auf Wunsch fertigen wir auch speziell gemasterte Versionen für Smartphones, Live-Auftritte oder Streamingdienste an.

Für wen eignet sich Online Mastering?

Online Mastering eignet sich für alle, die Wert auf gute Klangqualität legen, ohne ein Masteringstudio besuchen zu müssen. Egal ob es dabei um die eigene Musik-, digitalisierte Vinyls oder im Mixing entstandene Audio-Fehler geht.

Onlinemastering eignet sich außerdem für jeden, der Musik nicht nur auf Stereo-Lautsprechern gut klingen lassen möchte, sondern auch auf Tablets, Smartphones, Kopfhörern und Online-Plattformen wie beispielsweise Youtube, ITunes und Spotify.
YELLAH! Studios ist dein Ansprechpartner in Sachen Mastering. Mit High-End Convertern, Analog-Gear und neustem digitalen Equipment veredeln wir deine Tracks. Stelle uns jetzt eine Anfrage und fordere dein kostenloses TESTMASTER an.

Besondere Bearbeitungen beim Audio Mastering

Stem-Mastering

Für Stem-Mastering werden die Subgruppen (Stems) angeliefert. Durch die Anlieferung der einzelnen Stems (z.B. Drums, Bass, Vocals, Gitarre), kann der Mastering-Engineer im Tonstudio weitaus differenzierter ins Klangbild eingreifen und beim mastern eventuelle Mixing fehler mit höherer Präzision korrigieren. Es gilt die Faustregel: Je besser das Mixing, desto besser das Master.

Stem-Mastering eignet sich in jedem Fall für alle die ihren Mix mit dem charakteristisch warmen Analog-Sound veredeln wollen, oder mit Teilen des Mixdowns noch nicht zu 100% zufrieden ist.

Vinyl

Es bedarf bestimmter Parameter, um die spätere Pressung auf Vinyl im Mastering Studio vorzubereiten. Hierbei ist nicht nur das EQing und das setzen der High- und Lowcuts-, sondern auch der Titelreihenfolge essenziell. Dies erleichtert bei der Pressung die Arbeit des Schneidemeisters und sichert die hochwertige Audioqualität des unverwechselbaren Vinyl-Sounds.

Streaming

Egal ob für Spotify, ITunes, Youtube oder Smartphones - die Zahlen der releases auf digitalen Plattformen steigen täglich. Jede digitale Plattform hat ihren eigenen Encoder und jeder Encoder bringt verschiedene Sound Spezifikationen mit sich, welche nur schwer zu recherchieren- und zum Teil nur in aufwendingen Testläufen herauszufinden waren.
Noch vor ein paar Jahren wurde bei professionellem Audio Mastering noch nicht zwischen Streaming-Master und Stereo-Master unterschieden. In der Zwischenzeit ist viel passiert und es wurden von fast allen großen Streaming-Dienstleistern eigene Standards definiert.

Der Aktuelle technische Stand erfordert keine spezifische Lautstärkeanpassung mehr für Streaming-Audio (Spotify, Youtube und co.). Demnach zählt wieder: Zurück lehnen und einfach nur gute Musik machen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Stereo- und einem Streaming Master?

Bei einem CD-Master gilt das Ausgabeformat von 16bit und 44,1 khz Samplerate als gesetzte Größe.
Bei Streamingdiensten variieren nicht nur diese Ausgabeformate, sondern auch die Lautheitsrichtlienien der Songs.
Ein CD-Master bewegt sich in den meisten Fällen im Bereich zwischen -10LUFS bis -6LUFS. Ein Streamingmaster hingegen, ist um circa 3 bis 7 LUFS leiser als die gemastererte CD Version.
Wenn man diese Erkenntnisse außer acht lässt, kann es beim Upload eines Songs dazu kommen dass veröffentlichte file leise-, schlecht- oder gar verzerrt klingen. Dies lässt sich auf Wunsch in gewohnter Qualität durch unser Streaming Mastering beheben.

M/S

M/S bezeichnet die getrennte Modellierung von Mitten- und Seitensignalen. Dies bringt im Studio den Vorteil, dass bestimmte Elemente, wie beispielsweise die Hauptstimme, gezielt und unabhängig von anderen Instrumenten bearbeitet werden können. Der Engineer hat beim mastern somit mehr Einflussmöglichkeiten auf die Energieverteilung innerhalb eines Songs.

DDP

Ursprünglich diente das Glasmaster als Kopiervorlage für alle gemachten Verfielfältigungen. Hierbei bestand die Gefahr, dass sich durch Beschädigung ein Kopierfehler einschleicht, der sich im Anschluss auf allen gemachten Verfielfältigungen wieder findet. Um das zu verhindern, wurde eine digitale alternative geschaffen - das DDP Master. Informationen zum Titel, Interpret, Arrangeur, Texter oder Komponist können hier ebenfalls hinterlegt werden. Des weiteren erhält das DDP eine Prüfsumme, die dem Presswerk dazu dient die Vollständigkeit aller Daten nachzuvollziehen.

  • Instagram Icon, Weiß
  • Facebook - Weiß, Kreis,